CLAUDIA TOLUSSO

Bühnen- und Kostümbildnerin & Raumkunst

Stück:ECCE HOMO

Produktion: 1visible
Fabriktheater Rote Fabrik

Projektbeschreibung

Ein Stück über die Facetten der Beziehung zwischen Mensch und Maschine. Angesiedelt an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Auf der Bühne treffen fünf PerformerInnen auf Roboterwesen- Mensch und Maschine interagieren und verweben sich zunehmend ineinander. ECCE Homo ist ein Projekt über das Geheimnis von Intelligenz und Bewusstsein und hinterfragt unser Jahrtausend altes Verständnis des homo sapiens und darüber, ob und wie Roboter zu menschlichen Partnern werden können.

Zusammenschnitt: ECCE HOMO




1visible...

...realisiert Projekte im Bereich Migration/ Inter- und Transkulturalität und neu im Bereich Wissenschaft. Seit 2011 forschen wir in der Frage der Rolle des Körpers für Bewusstsein und Intelligenz. 

Über unsere Recherchen sind wir auf das AILab (Artificial Intelligence Laboratory) der Universität Zürich und die Robotik gestossen. Die Frage «Braucht Intelligenz einen Körper?» hat uns für gemeinsame Bühnenprojekte zusammen geführt.


Wo: Rote Fabrik Zürich
Wann: Premiere 2. Apri 2014
Wer: 1visible / Humbold Universität Berlin

Regie-Konzept: Mirjam Neidhardt
Text-Konzept: Suzanne Zahnd 
Produktionsleitung: Barbara Stocker, GO Theaterproduktion
Ausstattung: Claudia Tolusso 
Spiel-Tanz-Komposition:Astride Schlaefli, Dorothee Metz, Michael Wolf, Hanna Essinger, Kilian Haselbeck 


Fotos: Mirjam Neidhardt, AILab Zürich

www.robotsontour.com
www.roboy.org